Drübn & Herübn

Unter dem Motto „Drübn & Herübn“ stand ein Dämmerschoppen der Marktmusikkapelle Mauthausen, zu dem der Musikverein St. Pantaleon Ende Mai eingeladen war. Im Sinne der bundesländerübergreifenden Zusammenarbeit, welche ja inzwischen seit Jahren geprägt wird, verbrachte man musikalisch einen einzigartigen Abend zusammen.

Der Dämmerschoppen wurde durch die Marktmusik eröffnet.

Die Gestaltung des zweiten Teils des Abends durften die Musiker/innen aus St. Pantaleon übernehmen. Nachdem auch das Frühjahrskonzert des Musikvereins ja nun bereits seit 12 Jahren im Donausaal veranstaltet wird, spielte man praktisch vor heimischem Publikum.

Der dritte Teil des Abends stand ganz im Zeichen des gemütlichen Beisammenseins. Zur Musik der „GranitDur Böhmischen“ ließ man den Abend ausklingen. Es bestätige sich abermals, dass es nicht nur die Donaubrücke ist, die NÖ und OÖ verbindet ;-)

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals sehr herzlich für die Einladung und die großzügige Verpflegung bedanken.