Ehrenpreis der NÖ Landeshauptfrau

Am 19. Juni wurde dem Musikverein bei einer Festveranstaltung in Grafenwörth der neue Ehrenpreis in Bronze durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überreicht. Als Vertreter des Musikvereins waren Obmann Stefan Huber sowie Kapellmeister Mag. René Killinger, seitens der Gemeinde Bürgermeister Mag. Rudolf Divinzenz eingeladen.

Der Ehrenpreis „neu“ der NÖ Landeshauptfrau wurde erstmals verliehen: „Das Land Niederösterreich ehrt Mitgliedskapellen des NÖ Blasmusikverbandes, die sich an Konzert- und Marschmusikbewertungen beteiligen.“ Die Bedingungen für den Ehrenpreis in Bronze lauten: mindestens 8-maliges Antreten bei Konzert- und/oder Marschmusikbewertungen seit 2014. Dem Musikverein ist die Teilnahme an Bewertungen als Weiterbildungsinstrument ein besonderes Anliegen und so nahm man seit 2014 bereits neun Mal bei derartigen Veranstaltungen teil.

Nach dem Festakt ließ man den Tag mit Kollegen der geehrten Kapellen aus dem Bezirk Amstetten beim Winzerhof Gmeiner in Seebarn gemütlich ausklingen.