Eine Traumhochzeit

Nachdem sich bereits alle Musikkolleginnen und Musikkollegen Mitte August beim Polterabend unseres Obmannes Stefan gemeinsam mit seiner Kathi intensiv auf die bevorstehende Vermählung eingestimmt haben, war es am 7. September dann soweit.

Bereits in der Morgendämmerung wurde beim Hochzeitsschießen „ganz Arthof aus den Federn gerissen“. Musikalisch ging es dann erst mit der Gestaltung der Hochzeitsmesse in der Pfarrkirche St. Pantaleon los. Mit den Nummern „Glory of Love“, „The cream of Clapton“, „Ave Maria“ sowie „Walking on Sunshine“ leistete der Musikverein einen Beitrag, um für Stefan & Kathi den Tag, zu einem der schönsten im Leben werden zu lassen.

Nach der feierlichen Vermählung wurde zu einer Agape am Dorfplatz geladen. Schwungvolle Marschmusik durfte dabei natürlich nicht fehlen.

Zur abendlichen Hochzeitsfeier, welche im Burnerhof in Ansfelden stattfand, ging es gemeinsam mit einem Bus. Somit stand einem lustigen Abend, an dem das Brautpaar kräftig gefeiert und selbstverständlich traditionsgemäß auch die Braut entführt wurde, nichts im Wege.

Wie immer verging die Zeit im Fluge und viel zu bald stand die Rückfahrt um 1.30 Uhr am Programm.

Liebe Kathi, lieber Stefan! Vielen Dank für die Einladung! Wir wünschen euch alles Gute, viel Gesundheit, Glück und Erfolg auf eurem gemeinsamen Lebensweg.